Die Seite kinderkochland.de zielt auf Grundschulkinder und möchte ihnen die Grundlagen gesunder Ernährung und des Kochens beibringen – mit staatlicher Förderung des Familienministeriums und des Kultur- und Medienbeauftragten der Bundesregierung.

Als erstes lernt das Grundschulkind jedoch, seine Daten ins Netz einzugeben – Name, Mailadresse, Alter und Wohnort werden abgefragt.
#fail