Archiv für den Monat: Dezember 2014

Service? Pädagogisch wertvoll?

Stellen Sie sich vor, ihr drei- oder vierjähriges Kindergartenkind , das sich bisher nicht die Bohne für den Computer oder irgendwelche Apps interessiert hat, kommt eines Tages nach dem Kindergarten nach Hause und findet Computerspiele total super und will auch unbedingt welche haben und spielen.

Und dann stellt sich heraus, dass ihr Kind mitnichten etwa von anderen Kindern über die Spiele gehört hat, sondern vom pädagogischen Personal der KiTa.

Denn Spiele sind unterhaltend, aufregend und interessant. Besonders digitale Games ziehen Kinder schnell in ihren Bann: Die bunt gestalteten Grafiken in Kombination mit lustigen Stimmen und den zu lösenden Aufgaben faszinieren Kinder. Und auch schon für Kinder im Kita-Alter gibt es zahlreiche und altersangemessene Angebote für Computer, Konsole oder Tablet. Hier werden oft auf eine spielerische Art und Weise Lerninhalte vermittelt.

Na dann ist ja alles pädagogisch wertvoll?

Vielen Dank, liebe Landesanstalt für Medien NRW, dass ihr mit eurem Kita-Service Konsumbedürfnisse weckt, von denen die Kinder noch gar nichts wussten.

Wer’s glaubt wird seelig

Wer’s glaubt wird seelig – eine vorweihnachtliche Werbeaktion von Microsoft, weiterhin getarnt als „Bildungstechnologie“ – wie es schon im Buch entlarvt wurde…

http://bildungsklick.de/pm/92691/microsoft-jetzt-noch-bis-weihnachten-guenstig-lizenzieren/

Microsoft: Jetzt noch bis Weihnachten günstig lizenzieren
Microsoft arbeitet kontinuierlich daran, Lernenden und Lehrenden den Zugang zu
aktuellen Informationstechnologien zu ermöglichen.
….

Der komplette Beitrag hätte von der Microsoft-Marketingabteilung nicht besser geschrieben werden können.
Oder wurde er gar?