Archiv für den Monat: März 2014

Die Militarisierung der Gesellschaft – Werbestrategien der Bundeswehr-PR

Zur Medienbildung gehört es auch, sich mit PR-Strategien und dem Einfluss von Werbung auf öffentliche Debatten, also Medien, zu befassen. Medien als Vehikel zur Verlautbarung bestimmter Botschaften sind immer im Blick von Spin-Doktoren, PR-Agenturen und Think Tanks.

Seit der Abschaffung der Wehrpflicht wurde der Etat für Bundeswehrwerbung um ein Vielfaches erhöht und das schlägt sich nieder, in Medien, Schulen, bei Jobbörsen und Computerspielen…

mehr

Vorsicht bei sog. free2play Games

Alle angeblich kostenlosen Leistungen im Internet kosten etwas. Wenn nicht gerade Geld, dann Daten. So manche Bezeichnung entpuppt sich aber als besonders irreführend – natürlich gerne mit Blick auf das Taschengeld der nächsten Generation.

Regine Pfeiffer beschreibt einige Techniken, wie vorgegangen wird, um die User abzuzocken.

mehr

 

moncler online uk,ralph lauren online,cheap louis vuitton handbags,michael kors outlet uk,cheap north face

Wie bringe ich meinem Kind Datenschutz bei? – von Sabine Schiffer

Die Medienerziehung an Schulen steckt häufig noch in den Kinderschuhen. Statt einen systematischen Lehrplan für Medienbildung als Fach oder integriert in verschiedene Fächer zu konzipieren, hat man sich – so zumindest in Bayern – auf einen Flickenteppich so genannter Referenzschulen verlegt. Dort wird improvisiert und erprobt, was irgendwann mal für alle Gültigkeit haben soll. Zwar ist Medienbildung mehr, als nur mit technischen Neuentwicklungen Schritt zu halten, aber auch in diesem Bereich sind die Aufgaben von enormer Bedeutung.

Der leichte Umgang mit der Technik mag schnell den Blick verstellen für die Herausforderungen dahinter. Wie etwa vermitteln Sie ihrem Kind den Umgang mit den eigenen Daten? Über Partyfotos und andere Postings, die sich in sozialen Netzwerken oder Blogs zu langfristigen Peinlichkeiten entwickeln können, wird viel diskutiert. Der Datenschutz ist zu einem wichtigen Thema geworden.

Dennoch vermachen viele Menschen ihren Kindern heute schon eine Webbiografie, indem sie direkt nach der Geburt mit dem Posten und Sharen von Fotos beginnen.

weiterlesen

moncler online store,polo ralph lauren italia online,cheap louis vuitton bags,cheap michael kors bags,north face online uk

Kinder verarbeiten Jugoslawienkrieg – medial

Medienmachen als Verarbeitung traumatisierender Lebenserfahrungen?

Ein Projekt aus Österreich beispielhaft für die Möglichkeiten Medienpädagogik konstruktiv einzusetzen.

Pionier-Arbeit zum Krieg in Ex-Jugoslawien

Berthold: Jugendliche erzählen in einem Film ihre eigene Geschichte / Präsentation am 7. März im Jazzit
Salzburger Landeskorrespondenz, 28. Februar 2014
Land Salzburg

(LK)  Die Abteilung Aktion Film vom Salzburger Institut für Medienbildung hat erneut einen Film in der Reihe „Filmemachen mit jungen Menschen“ herausgebracht. Der junge Regisseur Sandro Antonino Pfeiffer setzt mit „Pioniri – Meine Geschichte, unsere Geschichte“ ein heikles Thema in Szene, nämlich den Krieg in Ex-Jugoslawien der 1990er Jahre, und lässt Betroffene zu Wort kommen. Diese sind junge Salzburger/innen mit biografischem Bezug zu Ex-Jugoslawien – die „Pioniri“. Begleitet wird der Film von einem aufwändig gestalteten Booklet im Comic-Stil.

mehr

moncler online,ralph lauren polo italia,cheap louis vuitton,cheap michael kors wallets,north face online