… ist der Artikel von Sabine Schiffer, der im März 2012 in der HLZ, der Zeitung der hessischen GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft), erschien – Schwerpunktthema der Ausgabe war Medien/Medienerziehung.

Sie fordert einen systematischen, aufeinander aufbauenden und an den Entwicklungsstand der Kinder angepaßten Lehrplan für Medienbildung an den Schulen. Den es bis heute, November 2014, nicht gibt – die Forderung hingegen, die gibt es immer noch.

Hier können Sie die Ausgabe 03/12 als pdf lesen – den Artikel von Frau Schiffer finden Sie auf den Seiten 12 und 13, aber nicht nur dieser ist lesenswert.