Glossar

Glossar

Die wichtigsten Begriffe und Erklärungen damit Sie beim Thema Bildung und Medien auch mit reden können.

ACTA

Abkürzung für „Anti Counterfighting Trade Agreement“ = Anti-Produktpiraterie-Handelsabkommen Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Adhocracy

Ad hoc Stimmungsbild etwa im Parlament unter dem Einsatz moderne Liquid Feedback-Technologie (s. u.) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Agenda Setting

Setzen von Themen und Themenschwerpunkten, die für relevant erachtet werden und über die berichtet wird Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Astroturfing

Inszenierung einer Graswurzelbewegung (Begriff ist ein Wortspiel zum Englischen „grassroots“) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Bertelsmann-Stiftung

Think Tank, der die Ausrichtung aller Lebensbereiche auf Marktstrukturen propagiert, Ideengeber und Urheber der sog. Bildungsreform, Gesundheitsreform und weiterer Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Bots

Computerprogramme oder Skripte, die langweilige und häufig auftretende Aufgaben übernehmen, z.B. Tippfehlerkorrekturen, Links auf andere Seiten setzen usw. Bei Wikipedia eingesetzte Bots haben ein eigenes Benutzerkontoo, aus dem ersichtlich ist, was Ihre Aufgaben sind. Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Copycats

kopierte Übernahme eines (Software-)Konzeptes, Nachahmung Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Crosspostings (Crossposten)

gleichzeitige Verwendung eines Textes an mehreren Orten im Internet Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

didaktisches Material

aufeinander aufbauendes Lehrmaterial (idealerweise geprüft) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Digital Divide

Trennung zwischen Menschen mit und ohne Zugang zu Technik und Internet und somit einem Teil der öffentlichen Kommunikation Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Digital Immigrant

auch „Silver Locks“ genannt = die ältere Generation Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Follower

Folgender in Twitter, Abonnent bestimmter Kurzbotschaften Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Fünfte Gewalt

Lobbyismus (im englischsprachigen Raum wird hingegen unter fünfter Gewalt oftmals nur ein Teil der neuen Medien verstanden, also etwa Blogging oder die Nutzung sozialer Netzwerke für Protest und Meinungsvielfalt, was eigentlich noch Teil der Vierten Gewalt ist) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Gatekeeper

Torwächter; Entscheidungsträger an bestimmten Schnittstellen v. a. im Medienbereich (z. B. Chefredakteur) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Happy Slapping

Prügeln aus reinem Vergnügen Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Hashtag

mit der Raute # werden Schlüsselwörter markiert, die eine erleichterte Suche bzw. thematische Zusammenstellung ermöglichen (Twitter) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Image Literacy

ein Teil der Media Literarcy = Fähigkeit, (Medien-) Bilder lesen / verstehen / interpretieren zu können Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

INDECT

Intelligentes Überwachungssystem als EU-Forschungsprojekt Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

LAN

Kurzwort für LAN-Kabel, das eine Netzwerkverbindung des lokalen Rechners mit anderen und/oder dem Internet herstellt (drahtlos: WLAN) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Lemma(tisierung)

Wörterbucheintrag unter dem ausgewählten Begriff Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Lingual Literacy

Sprachverstehen Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Liquid Democracy

Einsetzen moderner Computertechnologie für demokratische Abstimmungsprozesse, etwa in einer Partei Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Lobby

professionell organisierte Pressuregroup, Interessengruppe, die mittels Public Relations (PR) für ihre Ideen wirbt Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Mean-World-Syndrome

Böse-Welt-Syndrom: Wenn Menschen auf Grund betont negativer Medieninhalte Angst vor der realen Welt bekommen Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Medienführerschein

Angebot verschiedener Bildungsträger, der Grundkenntnisse in der Benutzung von Medien, v. a. Hard- und Software vermittelt sowie Rechtsfragen rund um die Internetnutzung erläutert Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Medienindustrie

alle Unternehmen, die irgendwie im Medienbereich tätig sind, v. a. die IT-Branche, die Hard- und Softwareprodukte entwickelt, aber auch private TV-Anbieter Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Medienpädagogik

Medienerziehung, Erwerb von Medienkompetenz (Dieter Baacke teilte diese einst in 4 Bereiche ein – Medienkunde, Medienkritik, Mediennutzung und Mediengestaltung – , wovon Nutzung und Gestaltung inzwischen den Diskurs beherrschen entsprechend bestimmter Interessengruppen) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Medienverwahrlosung

Verlust der Kontrolle über die eigene Mediennutzung und Vernachlässigung anderer Aktivitäten Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Mind-Op-Techniken

Techniken psychologischer Kriegsführung bzw. Manipulation Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Multiplikatoren

Vermittler, wie Eltern, Lehrkräfte, Ärzte, Logopäden … Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Netiquette

eine Wortschöpfung zusammengesetzt aus den Worten Net (= Internet) und Etiquette. Die sog. Netzgemeinde setzt auf Selbstkontrollmechanismen zur Abwehr von Verrohung der Netzkultur Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Neue Medien

vor allem digitale Angebote wie die im Internet, aber auch Mobiltelefone und andere mobile Devices Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Phishing

unseriöse Datenabfrage, z. B. über E-Mail – häufig wegen angeblicher Probleme mit einem online-Dienst, so dass beispielsweise Bankdaten abgefragt werden, die man natürlich niemals in einer solchen Mail preis gibt Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

PISA

Bildungsstudie im internationalen Vergleich Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Pisa-Basiskompetenzen

Lesen, Mathematik, Naturwissenschaften Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Potemkin’sches Dorf

aufgeputzt/aufgeblasen, aber ohne echte Substanz Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Reframing

Umdeuten durch Kontext- oder Stimmungsänderung, etwa durch die Kontamination mit negativ aufgeladenen Begriffen Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Screenshots

Foto vom Bildschirm – oft mit Alt-Druck-Tastenkombination Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Snuffing

Filmen von Szenen der Demütigung, evtl. mit eigener Beteiligung an der Täterschaft Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

social networks

sog. „soziale Netzwerke“ im Internet, wie Chatforen oder der Kurznachrichtendienst Twitter und Facebook Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Social Profiling

von der Autorin propagierter Begriff in Analogie zu Racial Profiling Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Spin

manipulativer Begriff, in der Vorstellung eines „Drehs“ wie z. B. bei einem geworfenen Diskus Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Spin Doctors

teuer bezahlte PR-Agenten, die es schaffen, manipulative Botschaften wohlklingend zu formulieren und zu vermarkten Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Syntagma

Satzteil, Anordnung von sprachlichen Elementen Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Think Tanks

Organisationen, die Konzepte für die Zukunft entwickeln Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Twitter

online-Kurznachrichtendienst (Tweet: Kurzbotschaft von maximal 140 Zeichen) Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Twitter

online-Kurznachrichtendienst (Tweet: Kurzbotschaft von maximal 140 Zeichen) Filterung via #hashtag möglich Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Visual Literacy

Sehverstehen Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Watch-Dogs

Aufpasser, kritische Beobachter, Medien(selbst-)kontrolle Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Wayback Machine

Tool, mit dem es möglich ist, einen früheren Zustand einer Website anzusehen, quasi in die Vergangenheit des Internets zu gucken Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

White Words / Black Words

Euphemismen / Dysphemismen = Schönsprech vs. … Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Whitewashing (Greenwashing, Pinkwashing …)

Schönfärbung von negativen Fakten Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest

Wohlstandsverwahrlosung

Abnahme sozialer Verantwortung durch überbordenden Konsum und Auflösung emotionaler Bindungen Weitersagen...FacebookGoogle+TwitterPinterest